Darwin

Abenteuer & Erlebnisreisen

Nach der achten Aktualisierung für eine Australientour

2020-01-22T17:15:48+01:00Tags: , , , , , |

Die Anreise war perfekt, wie selten auf unseren vorangegangenen Fernreisen erlebt. Trotz für Flugverkehr relativ kurzen Übergangszeiten in Dubai und Singapur waren wir pünktlich 5.00 Uhr morgens in Darwin. Das Hotel war bereits für diese Nacht gebucht, so dass wir uns noch ein wenig „aufs Ohr legen konnten“ um uns für das bevorstehende Abenteuer vorzubereiten. Darwin für uns das nächste Mal gerne noch etwas länger. Fast 10.000 km Strecke lagen als Selbstfahrer vor uns. Im Northern Territory haben uns Kakadu und Nitmiluk NP sehr beeindruckt und am East Alligator River gab es auch die ersehnten raubeinigen Krokodile. Nach einem zweistündigen Flug über den Purnunulu NP sind wir anschließend noch mit dem 4WD hinein in den Park – ca. 50 km Sandpiste und Flussdurchfahrten und allmählich wurde es dunkel.... Aber wir haben das Zeltcamp noch rechtzeitig gefunden und es hat sich gelohnt, die Landschaft nicht nur aus der Luft zu genießen. Statt Camper hatten wir eine wunderbare Mischung an Unterkünften vom 4-Sterne-Hotels über Motels, Zeltcamps, Chalets auf Campgrounds, landschaftlich herrlich gelegene Privatunterkünfte bis zum Zimmer auf Pferde- und Rinderfarmen. Eine besondere Erfahrung – mehr als 650 km auf der Gibb River Road durch die Kimberleys. Zwischendurch haben wir auch mal die Strecke geändert und Herr von der Wehd hat kurzfristig umgebucht. Was will man mehr.

Unsere Begeisterung für Australien

2020-01-23T11:48:01+01:00Tags: , , , |

Unsere Begeisterung für Australien werden Sie sicher aus meiner Beschreibung herauslesen. Ich möchte Ihnen sagen, der Erfolg dieser wunderschönen Reise haben wir Ihnen zum großen Teil zu verdanken durch Ihre Vorbereitung, Organisation und Auswahl der australischen Highlights - auch im Namen meiner Frau vielen herzlichen Dank. Ebenfalls für den Gutschein meinen besten Dank. Ich weiß sehr wohl, Ihre Bemühungen und Einsatz sind heute nicht mehr selbstverständlich. Herzliche Grüße auch von meiner Frau

Wir haben auch viele freundliche und zuvorkommende Aussies getroffen

2020-01-23T12:09:51+01:00Tags: , , , |

Wir haben viele Eindrücke gesammelt, die jetzt erst noch verarbeitet werden müssen. Ich muß jetzt auch noch mal Danke bei Ihnen sagen. Alle Buchungen haben reibungslos geklappt. Leider haben wir übersehen, daß die Hotelbuchungen ohne Frühstück (Anm. vdW: Hotelübernachtungen sind immer ohne Frühstück in Aussie, außer die Hotels bieten das als Bonbon an) waren. Alles im allem hatten wir eine schöne Reise. Im nachhinein betrachtet hätte man in Adelaide mehr Zeit verbringen und von Alice direkt nach Perth fliegen sollen. Die Aneinanderreihung der beiden Touren war doch sehr anstrengend und wir waren in Darwin nicht immer mehr in der Lage, die Eindrücke zu verarbeiten. Ich denke jedoch, daß unsere Erfahrungen sind hier und da hilfreich bei der Planung weiterer Reisen. Ich möchte hier nochmal sagen: Es war gut. Wir haben viel gesehen und viele interessante Kontakte gehabt. Das heißt, wir haben auch viele freundliche und zuvorkommende Aussies getroffen. Das ist wohl das, was dieses Land prägt.

Es war bestimmt nicht unsere letzte Reise nach Australia

2020-01-22T15:33:24+01:00Tags: , , , , |

Das Fahrzeug selbst war in sehr gutem Zustand, ca 100.000 km bereits gefahren, aber technisch tadellos in Schuß, keine Panne, keine Probleme mit dem Motor, immer problemlos angesprungen, offensichtlich gut gewartet. Im Gelände, auf ungeteerten Straßen, aber auch auf Sandpisten und - wegen sehr gut zu fahren, wendig und mit ausreichender Leistung, wir sind nicht einmal stecken geblieben. Wünschenswert wäre ein Kompressor im Programm des Vermieters, wir haben uns dann einen selbst gekauft. Luft rauslassen ist auf den Sand- und Schotterpisten unerläßlich! Dann bleibt man einerseits nicht stecken und vermeidet andererseits die Beschädigung der Reifen - wir hatten dann auch keine einzige Reifenpanne! Wir verstehen nicht, warum der Vermieter das nicht unterstützt. Tank reicht für max. 450 km, man muß alo häufig tanken.

Einfach: grandioses Australien erlebt im Zentrum und Darwin

2020-01-22T15:13:50+01:00Tags: , , |

Ich als Jäger habe natürlich die Tierwelt bestaunt und die Höhepunkte waren zweilfelsfrei die Ausflüge im Zentrum und um Darwin.  Bei diesen Touren waren wir  zwar stets mit Abstand die ältesten Teilnehmer, aber mit den jungen Backpackern hats uns richtig gut gefallen, vor allem weil wir gut mithalten konnten. Auch die Hotels, die Sie für uns gebucht hatten, waren nur positive Überraschungen mit denen wir nicht gerechnet hatten. Alles in allem eine Reise, die jetzt erst mal im positiven Sinne verarbeitet werden muß und ganz einfach grandios war.

Hatte wohl auch etwas Glück mit dem Wetter

2020-01-22T15:26:16+01:00Tags: , , |

Ich muß sagen, daß ich sehr sehr zufrieden war mit dem Urlaub. Es hat alles soweit wie geplant geklappt und die Touren, die Sie für mich herausgesucht haben, haben genau meinen Vorstellungen entsprochen. War eine sehr gute Wahl. Das Einzige was ich etwas bedauere, daß die eine Tour von Alice Spings nach Darwin leider nicht durchgeführt werden konnte durch den Veranstalter, so war mir die Zeit in Darwin ein, zwei Tage zu lange.