White Cliffs

Abenteuer & Erlebnisreisen

Die Sydneysider Harbour Odyssey in Sydney kann man nur empfehlen

2020-01-22T14:20:31+02:00Tags: , , , |

Die Winzer im Barossa Valley haben seit unserem letzten Besuch ziemlich aufgerüstet. Penfolds etc. haben große und „moderne“ Infozentren gebaut, dass es nur so kracht. Nur beim Peter Lehmann ist es immer noch so gemütlich wie damals. Seine Flaschen haben auch den Rückflug überstanden. Ein netter kleiner Ort ist Clare Valley; wieder eine schöne Unterkunft mit entsprechender Küche. Broken Hill ist uns, auch wegen des Mehrfachaufenthaltes, ans Herz gewachsen. Das altehrwürdige Royal Exchange versprüht immer noch einen gewissen Charme. Die Opaltour hat sich auch gelohnt. Wir waren nur 5 Gäste im Fahrzeug. Die Führer haben einen guten Job gemacht. Die Übernachtung in White Cliffs war ein Erlebnis.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren Ok